SSADH-Defizit mit 2-seitigem Artikel in der Zeitschrift „Eltern family“

Dossier in der Eltern family: „Diagnose: Selten. Heftig.“

Die Zeitschrift schreibt über den Weg unserer Familie vom Verdacht über die Diagnose, das tiefe Loch, das wir gefallen sind, und wie daraus dieser wunderbare Verein entstanden ist. Inzwischen können wir uns mit anderen Eltern austauschen, „neue“ Eltern fallen nicht in dasselbe Loch und wir haben Forschung initiiert – Therapieforschung, die Hoffnung gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s